FANDOM


Baduhenna ist eine Göttin der Friesen. Einst sollen ihr die Friesen 900 gefangene Römer zum Opfer getötet haben. Man setzte den lucus Baduhennae, den Hain der Baduhenna, wo dies geschah, an das jetzige Holtkade in Westfriesland. [1]

Beschreibung

Der römische Historiker Tacitus (Ann. 4, 73) berichtet, dass die Friesen bei ihrem Aufstand im Jahre 28 n. Chr. 900 Römer apud lucum quem Baduhennae vocant erschlagen hätten. Es handelte sich offenbar um den Hain einer friesischen Göttin namens Baduhenna, von der die Forscher sonst nichts wissen.

Namen

Einigen Anhalt zur Beurteilung ihres Charakters gewährt der Name Baduhennas, dessen erster Bestandteil dem angelsächsischen beadu, althochdeutsch. batu-, altnordisch. boð für 'Kampf' entspricht. Der zweite Teil wurde von dem österreichischen Germanisten und Sprachwissenschaftler Theodor von Grienberger (* 1855; † 1932) mit dem althochdeutschen helli-winna swf. 'Furie, Eumenide' und got. winno für 'Leidenschaft', althochdeutsch winna swf. 'Streit', mittelhochdeutsch winnen stv. 'toben, wüten' und dem angelsächsischen winnan = 'kämpfen, streiten, sich mühen' verbunden, so dass der Name eigentlich *Badu-wenna lautet und 'die Kampfwütige' bedeutet hätte. Man hat demnach in Baduhenna wohl eine Kriegsgöttin zu erblicken. [2]

Quellen

  • Grundriß der germanischen Philologie. Hrsg. v. Paul, Hermann. 2. Aufl. Straßburg 1896 — 1909. Band 3, S. 374.

Einzelnachweise

  1. Vollmer, Wilhelm: Wörterbuch der Mythologie. Stuttgart 1874, S. 94.
  2. Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur. Theodor von Grienberger. (1894). Band 33.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki