Fandom

Mittelalter Wiki

Barbette

2.447Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Barbette oder Kinnbinde (franz. kleiner Bart), in Deutschland auch "Gebende" ist eine Kopfbedeckung für Frauen, die im Hochmittelalter ab Mitte des 12. Jahrhunderts in Mode kam.

Beschreibung

Ein breites Stoffband verläuft unter dem Kinn (Kinnbinde) und wird auf dem Kopf zusammengesteckt. Sie wird zusammen mit Schleiern, Kronen oder anderen Kopfbedeckungen getragen. Die Einführung der Barbette wird Eleanor von Aquitanien (1122-1204) nachgesagt und wurde über ca. 150 Jahre "Die" Kopfbedeckung der Frauen.

Quellen

Wikipedia
Dieses Dokument basiert in seiner ersten oder einer späteren Version auf dem (Mode) Artikel „Barbette (Mode)“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 13. Jun. 2012‎ und steht unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Weitere

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki