FANDOM


Blodeuwedd oder auch Blodeuedd (walisisch „Blüte“) ist eine weibliche walisische Sagengestalt aus der Erzählung Math fab Mathonwy, „Math, der Sohn Mathonwys“), dem vierten Zweig des Mabinogion. [1]

Beschreibung

Blodeuwedd war eine Frau, die von Männern nach deren Wunsch und Vorstellungen aus Blüten geformt wurde. Doch hat sie sich nicht zu dem süßlichen, folgsamen Blumenmädchen entwickelt, das sie sein sollte, sondern sie kämpft sehr beherzt für ihre Liebe. Zwar wird sie deswegen bestraft und in eine weiße Eule verwandelt, aber ihr Aufbegehren gegen die Vorstellungen der Männer machte sie zum Vorbild für viele Frauen.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Wikipedia: Blodeuwedd

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki