FANDOM


Die Anfänge des Dämonenglaubens im germanischen Raum liegen in der Belebung der Natur. Die ganze Natur, die Mineral-, Pflanzen- und Tierwelt, wurde mit einer Schar Dämonen erfüllt, die bald helfend, bald schädigend in die Geschicke der Menschen eingriffen, ohne dass man sich eine bestimmte Vorstellung von ihnen machte.

Beschreibung

Solche Dämonen hausten in der Luft, in den Wolken, in den Gewässern, im Gewitter; sie brachten Krankheiten über Menschen und Tiere, vernichteten im Hagelwetter die Saaten, ja nahmen zuweilen sogar an Kämpfen teil. Gegen sie suchte man sich durch Zauber zu schirmen oder alle möglichen Arten Amulette, die man bei sich trug oder an bestimmten Orten niederlegte, die den Dämonen besonders ausgesetzt waren. Wurde dem Schutzmittel besondere Verehrung zuteil, so wurde es zum Fetisch.

Wo man nutzbringende Dämonen wähnte, wie in Quellen oder in Wäldern, galt der Ort als heilig und niemand durfte ihn entweihen. Allmählich gab die Phantasie diesen Dämonen Tier- oder Menschengestalt, zumal als der Dämonenglaube mit dem Seelenglauben verquickt war, und so entstand eine ganze Schar Tier- und Menschen-ähnlicher Wesen, die in Mythen, Sagen und Märchen eine wichtige Rolle spielen.

Verwandte Themen

Navigation Volksglaube
Aberglaube (Hauptartikel)  •  Aberglaube: Zeiten und Pflege  •  Alp  •  Dämonenglauben  •  Die Wilde Jagd  •  Erdenmutter  •  Fabelwesen  •  Frau Harke  •  Gottheiten  •  Heilige Zyklen  •  Hexen  •  Seelenglauben  •  Sonnengott  •  Spuk  •  Vampirglauben
Ahnenkult  •  Baumkult  •  Bergkult  •  Fetischkult  •  Feuerkult  •  Heiligenkult  •  Quellenkult  •  Seelenglauben  •  Sonnenkult  •  Steinkult
Zauber  •  Beschwörung  •  Bildzauber  •  Böser Blick  •  Fruchtbarkeitsritus  •  Heilzauber  •  Namenszauber  •  Regenzauber  •  Runenzauber  •  Seiðr  •  Weissagung  •  Wetterzauber  •  Übertragungszauber  •  Zauberlied  •  Zauberspruch
Hauptkategorie:Volksglaube  •  Kategorie:Fabelwesen  •  Kategorie:Hexentum  •  Kategorie:Jahreskreis  •  Kategorie:Religion

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki