Fandom

Mittelalter Wiki

Dagda

2.526Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Dagda war der König des keltischen Göttergeschlechts der Tuatha De Danann. Er galt als Bruder oder Sohn der Dana und trug den Titel des Allvaters. Er war ein eigenwilliger Gott mit sehr menschlichen Zügen. Er liebte das Feiern und das Essen bis hin zur Gefräßigkeit.

Beschreibung

Dabei dachte Dagda aber nicht nur an sich: In seinem Kessel aus Murias, der »Nimmerleer« hieß, befand sich ein Trank, der niemals versiegte (siehe Keltische heilige Insignien). Außerdem besaß Dagda die Zauberharfe Uaithne und eine gewaltige Keule, mit der er seine Feinde erschlugt. Dagda hatte auch Kinder, von seinen Töchtern war die bekannteste Brigid.

Sippe

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki