Fandom

Mittelalter Wiki

Eule

2.447Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Wegen der Fähigkeit der Eule im Dunkeln zu sehen, sagte man ihr nach, dass sie wußte was im Verborgenen geschah. Diese wachende Augengöttin war seit der Steinzeit ein bekanntes Motiv.

Ethymologie

Der gewöhnliche Name der Eulenarten (Strigidae) ist gemeingermanisch; die Formen in den verschiedenen Sprachen gehen teils auf das altgermanische *uwwilōn, teils auf uwwalōn zurück. Althochdeutsch. ūwila, mittelhochdeutsch. iuwel, iule, neuhochdeutsch. eule, altnordisch. ugla (aus *uggwala), norwegisch. ugla, schwedisch. uggla, dänisch. ugle.

Neben dem normalen althochdeutschen Namen ūwila steht im Alemannischen eine Form hūwila, die im Schweizerischen als huwel, hūwel, im Süd-elsässischen als heujel weiter lebt, und die h-lose Form fast ganz verdrängt hat.

Ein dritter Eulenname, das althochdeutsche hūchila scheint speziell dem Moselfränkischen eigen zu sein. Es ist eine Deminutivbildung von hūch, das in der Moselgegend als Name des Uhus verbreitet ist. So sind alle diese Benennungen der kleineren Eulenarten deminutive Ableitungen von lautmalenden Namen des großen Uhus. [1]

Bedeutungen

Bedeutung bei den Kelten

Bei den Kelten stand die Eule symbolisch für Weisheit, Schutz, auch Einsamkeit. Sie wurde mit der Anderswelt in Verbindung gebracht. In den walisischen Mythen um das Blütenmädchen Blodeuwedd, das zur Strafe für seinen Verrat in eine Eule verwandelt wurde, haftete der Eule allerdings auch der dunkle Aspekt der Einsamkeit und Strafe an. [2]

Quellen

  1. Die deutschen Vogelnamen. Suolahti. Straßburg. 1909; S. 307 ff.
  2. Ansha - Die magische Welt der Kelten, Ludwig, 1900.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki