Fandom

Mittelalter Wiki

Färbermeister

2.520Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Färbermeister bzw. Färber-Meier (Asperula tinctoria) wurde im Mittelalter zum Färben von Stoffen verwendet. Aus den Erdsprossen erhielt man eine rot-orange Färbung.

Allgemeines

Der Färbermeister ist mit dem Waldmeister, dem Labkraut und mit dem Krapp verwandt, sie alle gehören zur Familie der Rötegewächse. Alle diese Pflanzen besitzen Erdsprossen mit rot färbenden Bestandteilen. Der Färbermeister (und auch das Labkraut) diente beim Färben von Stoffen oft als Ersatz für Krapp. So konnte man bei Ausgrabungen der Römersiedlung Vindolanda in Britannien (ca. 100 nach Christus) Spuren von Farbstoffen aus Labkraut nachweisen. In Bosnien Herzegowina lässt sich eine Verwendung des Färbermeisters ebenfalls schon früh zurückverfolgen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki