FANDOM


Als Felsenbilder, Felsritzungen, bzw. schwed. Hällristningar, bezeichnet man in schräge Flächen von Felsen eingegrabene Darstellungen, die häufig in Schweden auftreten, insbesondere in Gotland, Schonen Bohuslän, sowie auch in angrenzenden Teilen Norwegens.

Beschreibung

Die Felsenbilder in Skandinavien stellen verschiedenartige Szenen aus dem Leben vermutlich der jüngeren Bronzezeit dar, wobei das Auftreten von Petroglyphen in Europa bis in die neolithischen Perioden zurückreicht. Die Datierung in die jüngere Bronzezeit erfolgte aufgrund der auffallenden Ähnlichkeit von Felsritzungen mit Abbildungen auf gefundenen Rasiermessern aus dieser Zeit.

Motive der Felsenbilder sind Versammlungen, Kämpfe, Seeschlachten und vieles mehr. Man sieht auf ihnen bewaffnete Menschen, bemannte Schiffe (besonders während der Spätbronzezeit und älteren Eisenzeit häufig), Schlitten, Reiter, Tiere aller Art, dann auch Einzelgegenstände, Waffen, insbesondere Beile u.v.m. Vermutlich sind es Darstellungen zur Erinnerung an historische Vorgänge, während manche in ihnen eine Art Bilderschrift oder Symbolik sehen wollen. Da auch allerlei Zeichen und geometrische Figuren dabei auftreten, ist letzteres nicht ausgeschlossen.

Galerie

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki