Fandom

Mittelalter Wiki

Früchtebrot

2.464Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Früchtebrot ist ein süßes, dunkles Brot mit eingebackenem Dörrobst. Es wird meist zu kleinen länglichen Laiben geformt. Das Brot hat einen saftigen, festen Teig und im Anschnitt sichtbare Frucht- und Nussstücke. Häufig ist es mit weißen Mandeln und Belegkirschen verziert. Es ist sehr lange haltbar.

Zutaten

  • 3 Eigelb 150 g Roggenmehl
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 50 g Mandeln
  • 1 Prise Ingwer,
  • 400 g Trockenbirnen,
  • Fett und Mehl für die Form, Salz.

Zubereitung

Das Eigelb und Zucker schaumig-cremig (im warmen Wasserbad) schlagen. Nüsse und Mandeln grob hacken. Die Birnen in Streifen schneiden. Das Eiweiß mit einer Prise Salz Steifschlagen und alles mit der Eiercreme vermengen. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und über die Masse sieben, gut verrühren und mit Zimt und Ingwer würzen. Eine Kastenform ausfetten und bemehlen. Den Teig einfüllen, in den Vorgeheizten Backofen (E: 150-175° C, G: Stufe 1-2) schieben und 60-75 Minuten abbacken. Garprobe mit einem Holzspießchen machen. Das fertige Brot herausnehmen, abkühlen lassen, in eine Aluminiumfolie einwickeln und 2-3 Tage durchziehen lassen. In nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki