FANDOM


Als Gehängeband bzw. Nestelband (mhd. vezzel m., ahd. fezzil m.) [1] bezeichnet man ein magisches Amulettband, das von westgermanischen Frauen zwischen dem 5. bis 7. Jh. (Frühmittelalter) getragen wurde. Es sollte Unheil abwenden und wurde offen über der Kleidung entlang des Oberschenkels angebracht.

Trageweise

Das Gehängeband war Bestandteil der Tunika ähnlichen Vierfibeltracht und kam mit deren Einführung auf. Es wurde mit zwei paarig übereinander angebrachten Bügelfibeln an einer Schärpe im vorderen Beckenbereich befestigt, die über einem Gürtel getragen wurde.

Das Band an sich war aus Leder oder aus Stoff gefertigt, das bei wohlhabenderen Frauen mit Bronze-oder Silberblech beschlagen gewesen sein konnte. Am unteren Ende wurde das Gehängeband mit einem Ziergegenstand beschwert. Dieser Gegenstand konnte eine Zierscheibe aus Metall oder eine große Millefioriperle sein, aber auch Tierzähne, Schlüssel oder ähnliche Gegenstände kommen vor. In einigen Gräbern finden sich hier auch kleine Messer.

Geschichte

Gehängebänder sind erstmals im Verlauf des 5. Jhs. in westgermanischen Frauengräber nachweisbar. Im Verlauf des 6. Jhs. wurden die Bügelfibeln größer und von ihren Trägerinnen immer tiefer Richtung Knie getragen. Am Übergang vom 6. zum 7. Jh. geriet die Vierfibeltracht allmählich aus der Mode. Das Gehänge wurde fortan an der linke Seite über der Hüfte getragen. Es wurde von da an direkt am Gürtel ohne die Bügelfibeln befestigt.

Quellen

Wikipedia
Dieses Dokument basiert in seiner ersten oder einer späteren Version auf dem Artikel „Gehängeband“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 19. Mai 2012‎ und steht unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Einzelnachweise

  1. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache (Internet Archive). Friedrich Kluge. 7. Auflage. Straßburg 1910.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki