FANDOM


Die Historia Gentis Langobardorum, kurz Historia Langobardorum (Geschichte der Langobarden), ist das Hauptwerk des langobardischen Mönchs und Geschichtsschreibers Paulus Diaconus. Er schrieb es zwischen 787 und 796 gegen Ende seines Lebens.

Inhalt

In sechs Büchern beschreibt Paulus in der Historia die Geschichte seines Volkes, der Langobarden, von 568 als sie unter König Alboin in Italien einfielen bis zum Tode König Liutprands 744. Die Darstellung der Ereignisse erfolgt aus langobardischer Sicht und stellt die wichtigste Quelle zu ihrer Geschichte dar (s. Geschichtsschreibung).

Weitere Beschreibungen

Darüber hinaus enthält das Werk viele Informationen über das Byzantinische Reich, vor allem über die Beziehungen zwischen zwischen den Franken und den Langobarden, und über andere Volksstämme.

Warum das Werk 744 abbricht, ist in der Forschung umstritten. Möglich ist, dass der Tod Paulus an einer Weiterführung hinderte. Dass die Historia Langobardorum auch zu ihrer Zeit hohes Ansehen genoss, zeigt sich nicht zuletzt an den über hundert erhaltenen Abschriften. Sie wurde bis ins 15. Jahrhundert hinein von späteren Geschichtsschreibern vielfach benutzt. [1]

Paulus' Quellen

Als Quellen nutzte Paulus u.a. die Origo Gentis Langobardorum, den Liber Pontificalis, die verschollene "Historiola" des Secundus von Trient († 612) und die ebenfalls verlorenen Annalen von Benevent. Er machte freien Gebrauch von Beda Venerabilis, Gregor von Tours und Isidor von Sevilla.

Quellen

Wikipedia lexikon3e
Dieses Dokument basiert in seiner ersten oder einer späteren Version auf dem Artikel „Historia_gentis_Langobardorum“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 6. Mai 2012‎ und steht unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Einzelnachweise

  1. Wikipedia: Paulus Diaconus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki