Fandom

Mittelalter Wiki

Huhn in Weiß

2.462Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Ein Rezept für Weißes Huhn aus dem 15. Jahrhundert.

Zutaten

  • 1 Poularde (oder 4 Hähnchenbrustfilets)
  • 80 g Schmalz (oder Öl)
  • 2 Stiele Petersilie, Salz, weißer Pfeffer
  • 1 cl Zitronensaft, 4 Eiklar
  • 1 EL Mehl
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 1 Msp. Muskatblüte (Macis)
  • 1 Prise Salz.

Zubereitung

Man kann die Poularde entweder ganz lassen und im Bräter im Backofen garen oder in Stücke zerteilt in der Pfanne. Für das Garen im Backofen diesen auf 225°C vorheizen. Die Poularde waschen, trockentupfen, von innen und außen salzen, von außen auch pfeffern. Dressieren und die Petersilienstiele hineinlegen.

In einen Bräter geben, mit (geschmolzenem) Fett begießen und im Vorgeheizten Ofen (200-225°C) 50 min. braten; zwischendurch verschiedentlich mit Bratenfett übergießen. Für das Braten in der Pfanne die Poularde in 4 Stücke zerteilen, in einer großen Pfanne kräftig anbraten, herunterschalten und auf mittlerer Flamme bei geschlossener Pfanne in ca. 25-35 min garen. Entsprechend kann man auch mit Hähnchenbrustfilets verfahren.

Das Hühnerfleisch mit Zitronensaft beträufeln und in eine gefettete Auflaufform legen. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen, mit Salz, weißem Pfeffer und Macis kräftig abschmecken. Das Mehl darüber stäuben und vorsichtig unterheben. Den Eischnee über das Hühnerfleisch geben und im Vorgeheizten Ofen bei 170-180°C ca. 20 min. backen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki