FANDOM



Die Linse (Ervum Lens L.) findet sich als Gemüsepflanze bereits in den neolithischen Pfahlbauten der Schweiz. [1] Auch in Deutschland muß sie bereits früh Verbreitung gefunden haben, da sie durch das Salische Gesetz geschützt wird (Lex Salica 27, 6. 7).

Beschreibung

Nach England und Skandinavien scheint die Linse erst wesentlich später gedrungen zu sein. Im Angelsächsischen wird lat. lens mit piose, pisan = Erbse glossiert.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Vorgeschichtliche Botanik der Cultur- und Nutzpflanzen der alten Welt (Internet Archive). Georg Buschan. J. U. Kern’s Verlag (Max Müller), Breslau 1895. S. 207

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki