FANDOM


Martianus Capella, bzw. Martianus Min(n)e(i)us Felix Capella oder Marcianus Capella, war ein römischer Philosoph, Rechtsanwalt und Enzyklopädist des 5. oder frühen 6. Jhs. Sein Einfluss auf das abendländische Bildungswesen im Mittelalter war sehr groß. [1]

Werke

Martianus Capella wirkte zum Ausgang der Jüngeren Patristik im Übergang zur Scholastik und gehört in die Zeit der Kommentar- und Kompendienschreiber. Er gab um 430 ein in den Schulen des Mittelalters viel gebrauchtes Lehrbuch heraus - zusammengeschrieben aus Quintilian, Plinius und Varro - Die Septem artes liberales (Die Sieben Freien Künste) .

  • De nuptiis Philologiae et Mercurii (Die Hochzeit der Philologia mit Merkur) - Enzyklopädie in neun Büchern in Form der menippeischen Satire

Quellen

Einzelnachweise

  1. Wikipedia: Martianus Capella

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki