FANDOM


Als Muskatbalsam (Muskatbutter, Oleum nucum moscbatarum expressum, Balsamum nucistae) wird ein talgartiger, rotgelber, stark nach Muskat riechender, künstlicher Balsam bezeichnet. Hierbei handelt es sich um ein salbenartiges Gemenge aus Muskatbutter, Wachs und Olivenöl etc.

Beschreibung

Muskatbalsam wird durch das Auspressen von Muskatblüten und gepulverten Muskatnüssen hergestellt, die zuvor in heißen Wasserdämpfen eingeweicht werden. Dieser Balsam kam zumeist in viereckigen, länglichen Stücken im Handel und wurde z.B. äußerlich als wärmendes, nerven- und magenstärkendes, blähungtreibendes Mittel genutzt. Mit anderen fetten oder ätherischen Ölen verdünnt, diente der Muskatbalsam als Einreibung in die Magen- oder Nabelgegend, bei Durchfällen, Erbrechen, Koliken etc.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki