FANDOM



Die Nibelungen (Niflungen), in der deutschen Sage ein Zwergengeschlecht des Nordens. Es ist nach dem König Nibelung ("Sohn des Nebels", d.h. der Unterwelt) benannt und war im Besitz großer Reichtümer, des Nibelungenhorts, den Siegfried der Drachentöter gewann.

Beschreibung

Nachdem Siegfried der Drachentöter die Könige Schilbung und Nibelung getötet und den Zwerg Alberich überwunden hatte nahm er den Nibelungenhort an sich. Seitdem führten Siegfrieds Mannen den Namen Nibelungen, und als nach dessen Ermordung der Hort in Besitz der Burgunder gelangt, ging er auf diese über, die ihn fortan in den Heldengeschichten behalten. (Vgl. Nibelungenlied und Siegfried der Drachentöter).

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki