FANDOM


Das Ortband von Thorsberg aus dem Thorsberger Moor in Schleswig, auch als Zwinge von Torsberg (von dän. Torsbjerg Mose) bezeichnet, stammt aus der Römischen Kaiserzeit um ca. 200—250 n.Chr.. Es gehört mit zu den ältesten und wichtigsten nordgermanischen Inschriftenfunden (siehe: Runenzeugnisse der Nordgermanen.)

Inschrift

Die Inschrift lautet: "owlþuþewaR ni wajemariR", übersetzt: "Wulþuþewar (anord. Ullþér) der nicht Übelbeleumundete". Wahrscheinlich hat der Eigentümer des Schwertes mit diesem selbstbewußten Satz sich zu erkennen gegeben. [1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. Artikel zum Fund im engl. Wikipedia: Thorsberg chape

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki