FANDOM


Die Raumar bzw. Raumaricii waren ein Norwegischer Volksstamm der Nordgermanen. Sie siedelten auf Romerike in Südnorwegen, dem früheren Scandza (heute Skandinavien).

Beschreibung

Die Raumaricii sind u.a. aus dem Verzeichnis des Königs Rodvulf überliefert, wo sie zu den Vikverjar (Bewohner der norweg. Landschaft Viken im Oslofjord) gezählt werden. Ihr Land heißt Raumariki an dem nach ihnen benannten Raumelfr ("Fluss Raum").

In der angelsächsischen Widsith-Dichtung (V. 63) und Beowulf (V. 519) heißen sie mit poetischem Namen Heaþoreamas (Heatho-Reamum = 'kriegerische Reamas'), so dass wir es bei "Raumar" mit einem alten Stammnamen zu tun haben.

„Mid Hronum ic wæs ond mid Deanum ond mid Heaþoreamum“

Widsith: V. 63 [1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. Widsith, Beowulf, Finnsburgh, Waldere, Deor (1921). London, Chapman & Hall. Cornell University Library.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki