FANDOM


Das Rigsthula bzw. Rigsmâl (Rigs Merkreihe) ist eine nordische Sage aus der Lieder-Edda. Es gehört zu den Götterliedern, die nicht im Kongungsbók (Codex Regius) enthalten sind und bildet eine mythische Erzählung vom Ursprung der drei Stände: des Adligen, des Freien und des Knechtes.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki