FANDOM


Der Runenstein von Skåäng (Nr. Sö 32) stammt aus Södermanland in Schweden. Er wird auf ca. 500 n.Chr. datiert.

Beschreibung

Der Runenstein von Skåäng ist der einzige Runenstein, der während der Wikingerzeit (800-1050 n.Chr.) für eine Inschrift mit Runen des Jüngeren Futhark im Schlangenband mit irischem Koppel verwendet wurde, obwohl er bereits während der germanischen Eisenzeit um 500 n. Chr. mit Runen des älteren Futhark beschrieben war. [1]

Die Inschrift lautet: "harijan leugar", = "dem Härje (errichtete) Leug (den Stein)".

Quellen

Einzelnachweise

  1. Klaus Düwel: Runenkunde, Stuttgart 2008, S.5, 37

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki