FANDOM


Der Runenstein von Strand oder auch Runenstein von Kjølevik (norw. Kjøleviksteinen) wurde 1882 auf dem Gehöft Kjølevik in Rogaland, Norwegen entdeckt.

Inschrift

Die schwer lesbare Inschrift ist eine der wenigen mit Runen im älteren Futhark und datiert, wie ähnliche Steine zeigen, in die nordische Eisenzeit um etwa 400 bis 450 n. Chr. [1] Sie erzählt davon, dass ein Vater seinen Sohn im Hügel begraben hat. Der Runenstein von Strand ist damit dem Runenstein von Tune in Form und Inhalt recht ähnlich. [2]

  • "hadulaikaR ek hagustaldaR hlaiwido magu minino"
  • Norwegisch: "Hadulaik. Jeg Hagustald haugla sønnen min" [3]

Quellen

  1. Wikipedia: Runenstein von Kjølevik
  2. Reallexikon der Germanischen Altertumskunde (RGA). 1. Auflage, 4 Bände. Johannes Hoops. K. J. Trübner, Straßburg 1911-1919. Bd. IV, S. 5 ff.
  3. Wikipedia: Kjøleviksteinen (Norsk bokmål)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki