FANDOM



Saxo Grammaticus (* um 1140; † um 1220), kurz Saxo, war im Hochmittelalter ein dänischer Geschichtsschreiber und Geistlicher. Er verfasste ab 1185 auf Veranlassung Bischof Absalons eine 16-bändige Geschichte Dänemarks in lateinischer Sprache, die Gesta Danorum (Die Taten der Dänen), das früheste und wichtigste dänische Geschichtswerk und zugleich Mittel der nationalen Identifikation. [1]

Literatur

  • Historia danica (Internet Archive). Saxo Grammaticus. Hrsg. Peter Erasmus Müller, Hans Matthias Velschow. Gyldendal, 1839.

Quellen

  1. Wikisource: Saxo Grammaticus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki