FANDOM


Scáthach („schattig“) ist eine Sagenfigur aus der keltischen Mythologie. Als Tochter von Ard-Greimne war sie Kriegerprinzessin und Lehrmeisterin der Kampfkunst im Land der Schatten, einem Anderswelt-Königreich, das mit Alba in Verbindung gebracht wird. [1] [2]

Beschreibung

Der Name Scathach bedeutet „die Schattenhafte“. Sie ist die Leiterin einer Schule für junge Krieger, denen sie nicht nur die Techniken von Angriff und Verteidigung beibringt, sondern auch die „Freundschaft ihrer Schenkel“ schenkt. Sie ist eine der großen Initiatorinnen, die den jungen Männern den Weg zur Einweihung zeigt. Als selbstsichere Frau ist sie sich ihrer Macht und Meisterschaft bewusst, und sie gibt ihr Wissen und ihre Fähigkeiten weiter.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Helmut Birkhan: Kelten. Versuch einer Gesamtdarstellung ihrer Kultur. Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1997, ISBN 3-7001-2609-3, S. 654, 657, 958.
  2. Wikipedia: Scathach

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki