FANDOM


Eine Erscheinungsform des altgermanischen Volksglaubens wurzelt im Seelenglauben und Ahnenkult. Er wurzelt in der Beobachtung des Sterbens und im Traumleben und beeinflusste mit seinen Wiedergängern und Spukgestalten, mit seiner Seelenfauna, seinen Quäl- und Schutzgeisten das ganze Gebiet des Aberglaubens.

Beschreibung

Der Seelenglauben nahm vielfach den Dämonenglauben in sich auf, und nun hausten die Seelen der Verstorbene dort, wo einst Dämonen herrschten. Aufgrund der Vermischung der beiden Erscheinungsformen ist es zuweilen unmöglich festzustellen, ob es sich in diesem oder jenem Aberglauben um Reste des Dämonen- oder Seelenglaubens handelt.

Zugleich finden sich im Rahmen dieser Tradition unzählige Sitten und Gebräuche, die sich teils an den Tod eines Mitmenschen knüpfen, teils in Zeiten geübt wurden, die man besonders als Zeiten der Wiederkehr der abgeschiedenen Seelen auffaßte. Aus den meisten sprach die Furcht, die man vor der Wiederkehr der Seele hatte und die zum großen Teil diesen Glauben bedingte.

Baumkult

Als Sitz der Seelen von Verstorbenen galte besonders Bäume. In dieser Art des Seelenglaubens wurzelt vor allem der "Baumkult", der seit dem 5. Jhd. in den Quellen begegnet. Nach weitverbreitetem Volksglauben wohnt in jedem Baum eine 'arme Seele'; die Seele Verstorbener geht oft in den Baum über. Wer daher einen Baum verletzt oder fällt, verletzt oder tötet eine Seele. Und wie man sich die Seele nur körperlich vorstellen konnte, so konnte die Baumseele auch bluten, und es entstand der Glaube, dass verletzte Bäume bluten.

Um die Baumseele oder den elfischen Geist oder die Gottheit, mit der man in spätheidnischer Zeit vielfach den Baum in Zusammenhang brachte, gewogen zu stimmen, hing man Spenden (Blumen, Bänder, Bilder und dgl.) am Baum auf, wie einst an den heiligen Bäumen von Upsala die Körper der geopferten Menschen und Tiere (Adam von Bremen, IV 27).

Verwandte Themen

Navigation Volksglaube
Aberglaube (Hauptartikel)  •  Aberglaube: Zeiten und Pflege  •  Alp  •  Dämonenglauben  •  Die Wilde Jagd  •  Erdenmutter  •  Fabelwesen  •  Frau Harke  •  Gottheiten  •  Heilige Zyklen  •  Hexen  •  Seelenglauben  •  Sonnengott  •  Spuk  •  Vampirglauben
Ahnenkult  •  Baumkult  •  Bergkult  •  Fetischkult  •  Feuerkult  •  Heiligenkult  •  Quellenkult  •  Seelenglauben  •  Sonnenkult  •  Steinkult
Zauber  •  Beschwörung  •  Bildzauber  •  Böser Blick  •  Fruchtbarkeitsritus  •  Heilzauber  •  Namenszauber  •  Regenzauber  •  Runenzauber  •  Seiðr  •  Weissagung  •  Wetterzauber  •  Übertragungszauber  •  Zauberlied  •  Zauberspruch
Hauptkategorie:Volksglaube  •  Kategorie:Fabelwesen  •  Kategorie:Hexentum  •  Kategorie:Jahreskreis  •  Kategorie:Religion

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki