FANDOM


Das Seilereihandwerk gehörte zu den Gewerben, die keiner Zunft zugehörig waren.

Beschreibung

Gedreht wurden die Seile aus Faserpflanzen wie z.B. Flachs, Hanf und Baumwolle. Für gröbere Sachen, z.B. für verschiedene Arten Tauwerk, brauchte man auch den Bast der Linde und Ulme. Solche Bastseile werden an vielen Stellen in den Sagas und den Gesetzen des Mittelalters erwähnt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki