FANDOM



Dialog-information Für weitere Personen mit dem Namen "Sven" siehe Begriffsklärungsseite.

Sven Estridsen bzw. Sven Estridsson, oder auch Sweyn II. (* um 1020; † 1074) war ab 1047 König von Dänemark. Er war der Sohn Ulf Thorgilsson und Enkel von Sven Gabelbart. Sein Sohn war Knut IV. der Heilige (1043-1086). Er war ebenso der Schwestersohn Knuds des Großen.

Hintergrund

Sven Estridsen spielte eine bedeutende Rolle in der christlichen Bekehrung Skandinaviens. Als letzter aus dem Geschlecht Gorms des Alten schuf er in engem Verständnis mit Erzbischof Adalbert von Bremen eine Neuorganisation in neun dänische Bistümer; nun aber besetzte er sie selbst wie der deutsche König.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki