FANDOM


Theoderich der Große, auch Theoderik (Flavius Theodoricus Rex; * 451/56 in Pannonien; † 30. August 526 in Ravenna, Italien) war ein König der Ostgoten aus dem Geschlecht der Amaler.

Beschreibung

Theoderich gilt als eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Völkerwanderungszeit und fungierte auch zeitweise als Herrscher der Westgoten und herrschte nach seinem Sieg über König Odoaker in Italien. Sein Name im Gotischen lautet Thiuda-Reiks = "des Volkes Herrscher".

Theoderich gilt als das historische Vorbild für Dietrich von Bern („Theoderich von Verona“) in der germanisch-mittelalterlichen Heldendichtung.

Quellen

Wikipedia lexikon3e
Dieses Dokument basiert in seiner ersten oder einer späteren Version auf dem Artikel „Theoderich_der_Große“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 1. Aug. 2012‎ und steht unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki